Bremsbeläge von Zimmermann

Wie bei allen Produkten von Zimmermann steht Qualität „Made in Germany“ im Vordergrund. Im Bereich der Bremsbeläge bietet Zimmermann über 1000 verschiedene Referenzen. Somit sind Bremsbeläge für einen großen Teil des aktuellen
Fahrzeugbestandes verfügbar.

Bevor ein Bremsbelag in den Handel kommt, gehen dem 2-3 Jahre Entwicklungszeit und viele Tests voraus. Jedes Fahrzeug hat spezielle Anforderungen, womit verschiedene Reibmaterialmischungen erforderlich sind.
Diese bestehen aus bis zu 25 verschiedenen Rohstoffen.

Serien Bremsbeläge von Zimmermann

Zimmermann Bremsbeläge
Zimmermann Bremsbeläge

Mit ihren Bremsbelägen bietet Zimmermann seinen Kunden nicht nur einen guten Bremsbelag für den Alltag, sondern ebenso den optimalen Bremsbelag für gelochte Sportbremsscheiben von Zimmermann.

Die meisten Bremsbeläge von Zimmermann verfügen über „OE“ Freigaben, was die Qualität, Zuverlässigkeit und Sicherheit untermauert. Bei allen Fertigungsschritten gibt es permanente Kontrollen bezüglich der Reibwertstabilität, Abscherfestigkeit, Belagsfestigkeit und Kompressibilität.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • OE - Qualität
  • Lange Lebensdauer
  • Sehr gutes Komfortverhalten
  • Größtenteils ECE R90 geprüft
  • Optimaler Korrosionsschutz
  • Alles aus einer Hand

Der richtige Reibbelag für die Zimmermann Bremsscheiben

Wer die volle Leistungsfähigkeit der Zimmermann Bremsbeläge genießen möchte,  sollte auch die dazu passenden Bremsscheiben einsetzen. Die umfangreiche Produktpalette von Zimmermann bietet aufeinander harmonisch abgestimmte  Komponenten, die erst  im Zusammenspiel
ihre volle Kraft und Leistung entfalten.  Als Ergänzung zu Bremsbelägen bieten sich daher die Serien, Sport oder Formula Z Bremsscheiben von der Otto  Zimmermann GmbH an, die in Komfort und Lebensdauer unübertroffen sind. Qualität Made in Germany setzt auch hier Maßstäbe
die die hohe Ingenieurskunst deutscher Konstrukteure untermauert.