Zimmermann: gelochte Sportbremsscheiben, Made in Germany

Die gelochten Sportbremsscheiben von Zimmermann sind eine Weiterentwicklung der Serienbremsscheiben. Sie werden bei regelmäßigen Tests im Motorrennsport  geprüft und auf die entsprechenden Einsatzbedingungen angepasst und optimiert, bevor sie in den Handel kommen. Selbst unter extremen Bedingungen sind ist die gelochte Sportbremsscheibe von Zimmermann zuverlässig und sicher. Dies wird garantiert durch eine sorgfältige Herstellung und die Verwendung bester Materialien am Produktionsstandort Deutschland.

Zimmermann gelochte Sportbremsscheiben – verbesserte Bremswirkung

Bei allen Serienfahrzeugen kann an Stelle der herkömmlichen Bremsscheibe auch eine baugleiche gelochte Sportbremsscheibe eingebaut werden, die dann ähnlich wie ein Bremskraftverstärker wirkt. Die verbesserte Bremsleistung ist nicht nur messbar, sondern sie wird auch spürbar, wenn Bremsungen unter extremen Bedingungen durchgeführt werden. Das Ansprechverhalten der gelochten Sportbremsscheiben ist bei Nässe, Belastung sowie hohen Temperaturbereichen gleichmäßig hoch. Gelochte Sportbremsscheiben vermeiden das gefährliche Bremsfading. Durch die Löcher werden Wasser, Schmutz und Gase abgeführt. Auch bei hohen Belastungen wird die entstehende Reibungswärme schnell abgeführt, so dass es nicht zum Verglasen von Scheibe und Belag kommen kann. Zusätzliche Sicherheit bietet eine Verschleißanzeige, die durch die abgesenkten Bohrungen von außen leicht zu erkennen ist.

Zimmermann gelochte Sportbremsscheiben – geprüfte Bauteile

Jeder Grauguss unterliegt bei der Herstellung Schwankungen in der Qualität. Neben einem sorgfältigen Produktionsprozess und der Verwendung von hochwertigen Legierungen spielt auch die fortlaufende Kontrolle während der Produktion eine große Rolle. Zimmermann stellt durch lückenlose visuelle und digitale Kontrollen sicher, dass nur Bremsscheiben in den Handel gelangen, die alle Anforderungen an ein fehlerloses Produkt erfüllen. In Zusammenarbeit mit dem TÜV Nord wird so größte Sicherheit garantiert. Mit über 400 Referenzen deckt das Programm von Zimmermann praktisch alle Fahrzeugtypen ab. Die gelochten Sportbremsscheiben sind baugleich in Material und Maß mit den originalen Bremsscheiben der Fahrzeughersteller und müssen Dank der mitgelieferten ABE nicht zusätzlich eingetragen werden.

Zimmermann Sportbremsscheiben und Bremsbeläge – ein unschlagbares Team

Für die Verwendung der Sportbremsscheiben der Otto Zimmermann GmbH wird für eine längere Lebensdauer und eine optimale Bremswirkung empfohlen, nur Bremsbeläge mit einer speziell auf die Bremsscheibe abgestimmte Reibbelagsmischung einzusetzen. Das Programm von Zimmermann bieten auf diesem Bereich mit über 1000 Referenzen und einer Lagerhaltung von weit über 100.000 Bremsbelägen kurzfristige Liefertermine für jeden Fahrzeugtyp.